Die vorbereitete Umgebung


Das Prinzip der vorbereiteten Umgebung ist sowohl für die Praxis als auch für die Theorie der Pädagogik Montessoris entscheidend. Ohne eine strukturierte, geordnete Umgebung gibt es keine Aufforderung und Möglichkeit zur freien Wahl der Arbeit. Dazu muss das Material vollständig und immer am gleichen Platz im Regal stehen. So wird das Kind motiviert und seine Lernbereitschaft gefördert.


Durch eine genaue Einführung und feststehende Regeln erhält das Kind Sicherheit und kann sich besser zurechtfinden.

"Über die äußere Ordnung gelangt der Mensch zur inneren Ordnung"
M. Montessori